Neues Mindset für den agilen Recruiter

Die Arbeit im agilen Rekrutierungs-Team hat idealerweise nicht mehr viel zu tun mit der Arbeit in einer herkömmlichen Projekt- und Entscheidungshierarchie. In dem neuen Organisationsmodell haben eben nicht mehr nur die  Vorgesetzten die Befugnis, die finale Einstellungsentscheidung zu treffen, im Gegenteil: Die Einstellungsentscheidungen sollen bewusst dort getroffen werden, wo das Wissen, die Erfahrungen und Informationen sitzen, bei den Fachleuten und den Recruitern. Und bei den Bewerbern. In der Praxis braucht es für so eine Umstellung einen neuen Mindset, eine andere Geisteshaltung, ein Aufbrechen der hierarchischen Entscheidungsstrukturen im Rekrutierungsprozess.

Anstoß zu diesem Beitrag hier …..  

Veröffentlicht in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*